Download e-book for iPad: Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung by Monika Fick

By Monika Fick

ISBN-10: 3476025772

ISBN-13: 9783476025777

ISBN-10: 3476053997

ISBN-13: 9783476053992

Die um ein großes Kapitel zur jüdischen Aufklärung erweiterte und aktualisierte vierte Auflage des Standardwerks vermittelt einen Zugang zum Gesamtwerk Gotthold Ephraim Lessings und ergänzt mit einer Fülle von Interpretationen das aktuelle Lessingbild. Das Handbuch bietet zu jedem Werk und zu jeder Werkgruppe neue Forschungsreferate und Analysen auf aktuellem Stand.

Show description

Read or Download Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung PDF

Similar foreign language fiction books

Download PDF by Simone van der Vlugt: Kalte Freundschaft (Thriller)

Und morgen bist du totDie Journalistin Nadine erfährt als eine der Ersten von dem Mord, der ihre kleine Heimatstadt erschüttert. Schockiert betrachtet sie die Fotos des toten Mädchens, das ihrer eigenen Tochter Marielle zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Leiche der jungen Frau ist allerdings nur der Auftakt zu einer Serie von Gewaltverbrechen – und die Opfer sind ausnahmslos unter Nadines Freunden zu finden.

Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung - download pdf or read online

Die um ein großes Kapitel zur jüdischen Aufklärung erweiterte und aktualisierte vierte Auflage des Standardwerks vermittelt einen Zugang zum Gesamtwerk Gotthold Ephraim Lessings und ergänzt mit einer Fülle von Interpretationen das aktuelle Lessingbild. Das Handbuch bietet zu jedem Werk und zu jeder Werkgruppe neue Forschungsreferate und Analysen auf aktuellem Stand.

Additional info for Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung

Sample text

Sie strebe nach solchen Veränderungen aber nicht wahl- und ziellos, sondern handele nach »Bewegungsgründen«, d. i. nach Motiven. Sie trachte nach denjenigen Vorstellungen, die sie und ihren Zustand verbesserten, die zu ihrer Vollkommenheit beitrügen. Was zu ihrer Vollkommenheit beitrage, erkenne die Seele als »gut«. Gut sei, so Wolffs Begriffsbestimmung, was die Seele und ihren Zustand vollkommener mache. Aus der Vorstellung des Guten erwachse der Wille (§ 878). Das alles geschieht jedoch, wie Wolff weiter expliziert, ›nicht durch einen Sprung‹.

Brief spricht sich Lessing für die Beibehaltung der »Ontologie« (der »Lehre vom Sein«) im Schulunterricht aus. Er setzt sich damit für eine Disziplin ein, die vielfach bereits als veraltet abgetan wurde. In der Ontologie (Lessing beruft sich auf den Von der Bedeutung Wolffs für die erste Hälfte des 18. Jahrhunderts gibt K. J. Grau in seiner noch nicht veralteten Darstellung der Bewusstseinsphilosophie eine anschauliche Zusammenfassung (1916/1981, 197): »Die geschichtliche Wirksamkeit Wolffs innerhalb des deutschen Geisteslebens des 18.

Wolff knüpft an die naturrechtliche Tradition an, wie sie nach den Erfahrungen der Konfessionskriege vor allem von Hugo Grotius und Samuel Pufendorf geprägt wurde; naturrechtliches Denken lieferte zunächst die Argumente, um staatliche Legitimität unabhängig von der Religion zu machen. Das Denkmodell hat zwei Konstituenten: Das ›Wesen‹ des Menschen, seine Rechte und Pflichten, im Stand der Natur; sodann die juristische Vorstellung vom Gesellschaftsvertrag: Die Menschen treten aus dem Stand der Natur heraus und schließen einen Vertrag miteinander ab, um ihr Zusammenleben besser zu regeln; in diesem Vertrag geschieht die Übertragung der Macht, es entsteht die staatliche Ordnung.

Download PDF sample

Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung by Monika Fick


by Christopher
4.2

Rated 4.32 of 5 – based on 36 votes