Download e-book for iPad: Die Jagd (Roman) by Richard Laymon

By Richard Laymon

ISBN-10: 3453675428

ISBN-13: 9783453675421

ISBN-10: 3641078628

ISBN-13: 9783641078621

Show description

Read Online or Download Die Jagd (Roman) PDF

Similar foreign language fiction books

Simone van der Vlugt's Kalte Freundschaft (Thriller) PDF

Und morgen bist du totDie Journalistin Nadine erfährt als eine der Ersten von dem Mord, der ihre kleine Heimatstadt erschüttert. Schockiert betrachtet sie die Fotos des toten Mädchens, das ihrer eigenen Tochter Marielle zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Leiche der jungen Frau ist allerdings nur der Auftakt zu einer Serie von Gewaltverbrechen – und die Opfer sind ausnahmslos unter Nadines Freunden zu finden.

Read e-book online Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung PDF

Die um ein großes Kapitel zur jüdischen Aufklärung erweiterte und aktualisierte vierte Auflage des Standardwerks vermittelt einen Zugang zum Gesamtwerk Gotthold Ephraim Lessings und ergänzt mit einer Fülle von Interpretationen das aktuelle Lessingbild. Das Handbuch bietet zu jedem Werk und zu jeder Werkgruppe neue Forschungsreferate und Analysen auf aktuellem Stand.

Additional info for Die Jagd (Roman)

Example text

Wer stellt auch schon sein Telefon ins Esszimmer? «, fragte sie. Die alte Frau drehte sich um. »Hören Sie gar nicht zu? « Sie piekste Jody mit ihrem Zeigefinger in die Brust. �Hey«, sagte Jody. « Zwei weitere Piekser. Ihr Fingernagel war ziemlich lang. Jody spürte seine gekrümmte Kante durch den dünnen Stoff des Nachthemds und wusste, dass er kleine, halbkreisförmige Abdrücke auf der Haut zwischen ihren Brüsten hinterlassen würde. Das ist doch Wahnsinn, dachte sie. �Tut mir leid«, sagte sie. �Ihr jungen Leute haltet euch ja für so schlau.

Und ihre beste Freundin steckte auf seiner Spitze. Wie betäubt beobachtete sie, wie der Mann einfach weiterging. Er hat mich nicht gesehen! Oh Gott, oh Gott! Er weiß nicht, dass ich hier bin! Evelyn hat ihm die Sicht verdeckt, und da … Ich muss hier raus! Doch dann fragte sie sich, ob es nicht sicherer wäre, sich zu verstecken. Nein. Vielleicht kam er ja zurück oder durchsuchte das ganze Haus, bevor er sich aus dem Staub machte. Oder er steckte es in Brand. Ich muss abhauen! Sollte sie sich erst anziehen?

Er stinkt so grauenhaft, dachte Jody. Wie schafft man es nur, so dermaßen zu stinken? Sie wollte es eigentlich gar nicht wissen. Er war so breit wie ein Kleiderschrank und in zerfledderte Fetzen und Lumpen gekleidet, die im Rhythmus seines schwerfälligen Gangs hin und her schlackerten. Er trug Evelyn am Ende des Speers vor sich her. Ihr Kopf berührte fast die Decke. Als er sich der erleuchteten Tür näherte, ließ er sie sinken, schwang sie zur Rechten durch den Türrahmen und verschwand schließlich mit ihr im Schlafzimmer.

Download PDF sample

Die Jagd (Roman) by Richard Laymon


by James
4.2

Rated 4.11 of 5 – based on 26 votes