Read e-book online Die gesammte Lehre der Waldstreu mit Rücksicht auf die PDF

By Ernst Ebermayer

ISBN-10: 3642896340

ISBN-13: 9783642896347

ISBN-10: 3642914918

ISBN-13: 9783642914911

Als vor ca. 10 Jahren mit Genehmigung des kgl. Staatsministeriums del' Finanzen das forstliche Versuchswesen in Bayern ins Leben gerufen wurde, machte ich mir zur Aufgabe: 1) durch umfangreiche direkte Beobachtungen den Eillfluss des Waldes auf die klimatischen Verhaltnisse eines Landes ziffer massig zum Ausdruck zu bringen; 2) durch zahlreiche exacte Untersuchungen fabric zu Hefern zur wissenschaftlichen Losung del' so wichtigen und vielver handelten Waldstreufrage. lch wahIte diese zwei in wissenschaftlicher und volkswirthschaft licher Beziehung so hochwichtigen Fragen, weil deren Losung nur durch Untersuchungen im umfangreicheren Maassstabe geschehen kann, und die Ausfuhrung derselben nur ermoglicht ist, wenn die kgl. Staats regierung und die oberste Forstbehorde hiilfreiche Hand dazu bieten. In welcher Weise die erstgenannte Aufgabe zu beantworten ver sucht wird, ist bereits aus meinem im Jahre 1873 erschienenen Werke "Die physikalischen Eil?-wirkungen des Waldes auf Luft und Boden" bekannt. Diese Arbeit hat so allgemeine Anerkennung gefunden, dass es mich nur freuen kann, sobald als moglich die Erge nisse des nun vorliegenden achtjahrigen fabrics, welches durch die forstlich meteoro logischen Station en Bayerns gewonnen wurde, zu veroffentlichen. IV Neben den forstlich-meteorologischen Stationen befinden sich in den bayerischen Staatswaldungen seit 10 bezw. 12 Jahren 87" Probe flachen, auf welchen durch die einschlagigen kg!. OberfOl'stel' del' jahr liche, dreijahrige und sechsjahrige Streuel'trag bestimmt und von 10 z 10 Jahren durch Massenaufnahmen del' Einfluss ermittelt wil'd, welchen stark ere und schwachere Streunutzung auf den Wuchs del' Holzbestande und speziell auf den Holzzuwachs aussert.

Show description

Read Online or Download Die gesammte Lehre der Waldstreu mit Rücksicht auf die chemische Statik des Waldbaues. Unter Zugrundlegung der in den Königl. Staatsforsten Bayerns angestellten Untersuchungen PDF

Best german_8 books

Thomas Döbler's Frauen als Unternehmerinnen: Erfolgspotentiale weiblicher PDF

Selbständige Unternehmerinnen standen zwar in letzter Zeit immer wieder im Zentrum des Interesses der Medien, dennoch mangelt es an verläßlichem Wissen über die individual der Unternehmerin, ihre sozioökonomischen Voraussetzungen, ihr Gründungsverhalten und ihren unternehmerischen Erfolg. Thomas Döbler legt eine empirische Untersuchung über Unternehmerinnen und die von ihnen gegründeten und geleiteten Unternehmen vor.

Download PDF by Elisabeth Bellot: Individualpsychologie und Schule

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer booklet documents mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Extra resources for Die gesammte Lehre der Waldstreu mit Rücksicht auf die chemische Statik des Waldbaues. Unter Zugrundlegung der in den Königl. Staatsforsten Bayerns angestellten Untersuchungen

Sample text

1. Nov. , 28. Okt. 3,8 Tage. 2,5 " " Schwarzerle (Alnus glutinosa). Bayern (4-jiihriges Mittel)'11 7. Okt'117. Nov. Sohwejz (4-jiihriges Mittel) 14. Okt. Nov. Wien (9-Jiihriges Mittel) 13. Nov. 2S Nov. 11. I27. , SO. Okt. 23. Nov. 3,9 Tage. 2,3 " " Linde (Tilia parvifolia). 4. Okt'l 5. Nov. Okt. 21. Nov. 31. Okt. 17. Nov. 7. , Nov. 9. Nov. rche (Larix europaea). Bayern (4-jiihriges Mittel) " 13. Okt. I 4. Dez. In. , 4,3 Tage. 3,2 " " 4,9 Tage. 1) F~r Bayern bezieht sich das Normalmittel auf 350 M.

Wald) Melibocns (Odenwald) Reyjpr Hohenau im bayer. Wald (Cuterhiittenwald) do. (Blasslberg) do. (Hexenriegel) . do. (Tull1melplatz) do. (Buchellgrenze am Lusengipfel) . 1,47~ Obgleich del' Boden ill Aschaffenbnrg schlechter ist als im bayerischen Walcl, so sind dennodl die Dlatter im Dnrchschnitt fast vim'mal grosser, als an der Buchengrenzt'; die kleinstcn Seitenblatter eines Tl'iebes sind fast ebenso entwickelt, wie die grossten Blatter an del' Bnchengl'enz( 2). " jahrlich abfallendell Lanhmenge geringer sein alg in del' Ebene.

Alpen) II VIII. 5. c. Tussenhausen(schwabische ; II. 7. ft. Hochebene) II I 34 Fichten n. : 34 I Fichten mit wenig 1 Tannen u. Ahorn. I 36 lFichten mit eillzelneni Lal'chen. I 37 Tannen u. Fichten. 40 1 Fichten rein. I I I 40 do. i 47 do. 48 IFichten mit einzelnen I Tannen. 55 ' do. I 55 Fichten u. Tannen. I do. I 58 59 ,Fichten mit einzelnen l , Buchen. I I I Gesammtdm'cbschlliU fiir Fichtenmittl'lholzel' . 5223 '2592 3816 I 7 Jahren 17 " ] 7 1157 5073 :7 5 1 1814 6090 5407 16 :6 7 1927 4789 5840 5845 2 6 :7 17 I " " " " " " " " " " 13964 K.

Download PDF sample

Die gesammte Lehre der Waldstreu mit Rücksicht auf die chemische Statik des Waldbaues. Unter Zugrundlegung der in den Königl. Staatsforsten Bayerns angestellten Untersuchungen by Ernst Ebermayer


by Robert
4.2

Rated 4.74 of 5 – based on 4 votes