Download PDF by Thorsten Gerald Schneiders (auth.), Thorsten Gerald: Der Arabische Frühling: Hintergründe und Analysen

By Thorsten Gerald Schneiders (auth.), Thorsten Gerald Schneiders (eds.)

ISBN-10: 3658011734

ISBN-13: 9783658011734

ISBN-10: 3658011742

ISBN-13: 9783658011741

Der Arabische Frühling hat die meisten Menschen völlig überrascht - vor allem durch seinen Zeitpunkt und seine Intensität. Darüber hinaus wurden so manche Vorurteile herausgefordert, als auf einmal Frauen in den ersten Reihen der Protestierenden standen und dem web eine Schlüsselfunktion zukam. Insbesondere im benachbarten Europa wurden die Aufstände allerdings auch mit Argwohn betrachtet: was once kommt nach dem Sturz der Diktatoren? Driftet die arabische Welt in die Hände von radikalen Islamisten? Welche Zukunft erwartet die Christen und die anderen Minderheiten in dieser explosiven zone? Bereits nach kurzer Zeit sprachen manche vom „Arabischen Herbst“. Im vorliegenden Band erklären nun ausgewiesene Experten allgemeinverständlich und intestine lesbar Entstehung, Verlauf und Perspektive der revolutionären Bewegungen. Sie beleuchten die Hintergründe und nehmen die zentralen Schauplätze Ägypten, den Maghreb, Libyen, den Jemen, Syrien und Bahrain in den Blick. Dabei knüpfen ihre Texte ergänzend und inhaltlich fortführend an den Band Die Araber im 21. Jahrhundert. Politik, Gesellschaft, Kultur an.

Show description

Read or Download Der Arabische Frühling: Hintergründe und Analysen PDF

Similar german_8 books

Download e-book for iPad: Frauen als Unternehmerinnen: Erfolgspotentiale weiblicher by Thomas Döbler

Selbständige Unternehmerinnen standen zwar in letzter Zeit immer wieder im Zentrum des Interesses der Medien, dennoch mangelt es an verläßlichem Wissen über die individual der Unternehmerin, ihre sozioökonomischen Voraussetzungen, ihr Gründungsverhalten und ihren unternehmerischen Erfolg. Thomas Döbler legt eine empirische Untersuchung über Unternehmerinnen und die von ihnen gegründeten und geleiteten Unternehmen vor.

Read e-book online Individualpsychologie und Schule PDF

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer ebook information mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen.

Additional resources for Der Arabische Frühling: Hintergründe und Analysen

Sample text

Oliver Schlumberger, Nadine Kreitmeyr und Torsten Matzke 1 Der Arabische Frühling und die Natur politischer Herrschaft: Ein Deutungsversuch Viel Verwirrung herrschte nicht nur bei westlichen Politikern, sondern auch in der Politikwissenschaft ob der unerwarteten Ereignisse des so genannten Arabischen Frühlings, der die Welt im Jahr 2011 überraschte. Ähnlich wie bei den Umbrüchen in Ostmitteleuropa in den Jahren 1989/90 hatte auch mit Blick auf den Arabischen Frühling die Politikwissenschaft insofern „versagt“, als sie diese Entwicklungen nicht vorherzusagen vermocht hatte.

Zivilgesellschaftliche Akteure, insbesondere Nichtregierungsorganisationen (NGOs), Interessenvertretungen oder soziale Stiftungen religiöser Träger, rückten in der Debatte um die Persistenz autoritärer Herrschaft immer wieder ins Blickfeld. Sie arbeiteten zumeist in einem prekären Feld der Staat-Gesellschafts-Beziehungen, welches politisch orientierte Arbeit eher behinderte als förderte. ) gestatteten nur wenige Freiräume (Langohr 2004; Abdelrahman 2002). Im Gegensatz zu Unternehmern und Finanzmanagern gehörten sie überwiegend zu der Gruppe von Akteuren, die von den Herrschern keine Privilegierung erfuhr.

So fungierte der Tourismusunternehmer Ahmed el-Maghrabi im Kabinett von Premier Ahmed Nazif zunächst als Tourismusminister und ab 2005 als Wohnungsbauminister. 2 Der Stahlmonopolist Ahmed Ezz wurde 2006 Vorsitzender des NDP-Sekretariats für Organisatorische Angelegenheiten. Die Wirtschaftselite war damit Teil der politischen Top-Elite und integraler Bestandteil des autoritären Regimes geworden (Roll 2010). Politische Faktoren: Neopatrimonialismus und staatlich kontrollierte Partizipation Die politischen Regime in der arabischen Welt sind überwiegend neopatrimonial geprägt.

Download PDF sample

Der Arabische Frühling: Hintergründe und Analysen by Thorsten Gerald Schneiders (auth.), Thorsten Gerald Schneiders (eds.)


by David
4.1

Rated 4.96 of 5 – based on 38 votes