New PDF release: Das Vieweg-Buch zu C++ Version 3: Eine umfassende und

By Falko Bause, Wolfgang Tölle

ISBN-10: 3663095622

ISBN-13: 9783663095620

ISBN-10: 3663095630

ISBN-13: 9783663095637

Dieses Buch wendet sich zum einen an alle, die den Einstieg in eine sehr zukunftsträchtige Programmiersprache im Seihstudium betreiben wollen. Zum anderen bietet dieses Buch denjenigen, die die AT&T C++-Versionen 1.2 und 2.0 bereits kennen, die Möglichkeit, die neueste model 3.0 in kurzer Zeit zu erlernen. Zusätzlich dient dieses Buch u.a. durch den Anhang und das ausführliche check in als schnelles Nachschlagewerk und ist durch seinen Aufbau (mit Aufgaben und Musterlösungen, welche zusätzlich auf Diskette beiliegen) als Lehrbuch geeignet. Die Autoren dieses Buches können bereits auf eine lange Erfahrung mit C++ zurückblicken. Die ursprüngliche Idee entstammt einer Vorlesung über die AT&T C++-Version 1.2, welche die Autoren an der Universität Dortmund im Sommersemester 1988 gehalten haben. Diese model der Programmier­ sprache wurde von den Autoren bereits in einem früheren Buch (Bause/Tölle: Einführung in die Programmiersprache C++) behandelt, welches 1989 erstmalig erschien und -wie der Titel aufzeigt -eine allgemeine Einführung in die, zu der damaligen Zeit noch recht unbekannten, Programmiersprache beinhaltet. 1990 erschien die C++-Version 2.0, die erhebliche Änderungen und Erweiterungen gegenüber model 1.2 mit sich brachte. Diese model wurde in einem weiteren Buch (Bause/Tölle: C++ für Programmierer) in der ersten Auflage 1990 und dann in einer zweiten, verbesserten Auflage 1991 dokumentiert. Der Inhalt dieses Buches ging dabei bereits weit über eine allgemeine Einführung in die Programmiersprache hinaus.

Show description

Read Online or Download Das Vieweg-Buch zu C++ Version 3: Eine umfassende und effiziente Anleitung für Ein- und Umsteiger PDF

Similar programming: programming languages books

Download PDF by Michael Abrash: The zen of assembly language

The 1st of 2 volumes (volume 2, subtitled The versatile brain, has no longer but been noticeable via SciTech booklet information) comprehensively treating complex assembler programming concepts for the IBM notebook and compatibles, usually on the subject of the 8088 processor.

Objektorientierte Programmierung spielend gelernt: mit dem by Dietrich Boles PDF

Bei der Entwicklung von Computerprogrammen haben sich inzwischen sowohl im Ausbildungsbereich als auch in der Industrie objektorientierte Programmiersprachen durchgesetzt, insbesondere die Programmiersprache Java. Dieses Lehrbuch vermittelt ausführlich und anhand vieler Beispiele alle wichtigen Konzepte der objektorientierten Programmierung mit Java.

Extra resources for Das Vieweg-Buch zu C++ Version 3: Eine umfassende und effiziente Anleitung für Ein- und Umsteiger

Example text

Aus Übersichtlichkeitsgründen nicht zu empfehlen). Beispiele: short long x; a; II II entspricht short int x; enstpricht lang int a; Sämtliche Kombinationen von char und int repräsentieren Integer verschiedener Größe. Man beachte also, daß auch der Typ char (der zur Darstellung von Zeichen verwendet wird) Integerwerte repräsentiert. Allerdings belegen Objekte vom Typ char im allgemeinen nur 1 Byte, welches zur Darstellung von Zeichen in den meisten Zeichensätzen ausreicht, zur Darstellung ganzer Zahlen aber oft unzureichend ist.

II NULL-String Jede Textkonstante enthält immer zusätzlich das Zeichen '\0' (mit Wert 0), welches das Ende der Textkonstante kennzeichnet. Somit gilt beispielsweise: sizeof("abcdef") == 7 Textkonstanten sind u. a. sehr hilfreich, Zeichen-Vektoren zu initialisieren. Beispiel: char text4[] ="Auch eine Textkonstante"; Dabei ist allerdings zu beachten, daß die Textkonstante nicht mehr Zeichen enthalten darf als es Elemente des Vektors gibt; das abschließende '\0' ist dabei zu berücksichtigen. Beispiel: char text[6] = "abcdef"; II Fehler Hinweis: Dies unterscheidet sich von ANSI C, wo obiges Beispiel erlaubt ist.

Vektor II 2. Vektor 1 51 } ; Obige Initialisierung kann auch vollständig geklammert angegeben werden, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen (die zusätzlichen Klammern sind optional): char v(2] [5] { 1 { 1 } ; a1 11 1 1 1 1 b1 21 1 1 1 C1 1 1 31 1 1 1 d1 41 1 1 1 1 e1 51 } 1 } Wie später gezeigt wird, kann man Vektoren auch dimensionslos definieren. Hat man sich aber für die Angabe der Dimension entschieden, darf die Anzahl der in den Initialisierungsklammmem angegebenen Werte diese Dimensionsgröße nicht überschreiten.

Download PDF sample

Das Vieweg-Buch zu C++ Version 3: Eine umfassende und effiziente Anleitung für Ein- und Umsteiger by Falko Bause, Wolfgang Tölle


by Michael
4.2

Rated 4.55 of 5 – based on 50 votes