New PDF release: Benjamin-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung

By Burkhardt Lindner, Thomas Küpper, Timo Skrandies

ISBN-10: 3476022765

ISBN-13: 9783476022769

ISBN-10: 3476052788

ISBN-13: 9783476052780

Facettenreicher Intellektueller der Weimarer Republik und des Exils. Walter Benjamins Werk lebt: Die Radikalität seines Denkens und die Vielfalt seiner Impulse wirken bis heute in zahlreichen Bereichen fortress. Das interdisziplinär angelegte Handbuch informiert über die Biografie und zeichnet die einflussreiche Wirkungsgeschichte nach. Es analysiert Einzelschriften und Textgruppen und eröffnet einen Zugang zur version der Gesammelten Schriften. Unter Berücksichtigung des Nachlasses.

Show description

Read or Download Benjamin-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung PDF

Best foreign language fiction books

New PDF release: Kalte Freundschaft (Thriller)

Und morgen bist du totDie Journalistin Nadine erfährt als eine der Ersten von dem Mord, der ihre kleine Heimatstadt erschüttert. Schockiert betrachtet sie die Fotos des toten Mädchens, das ihrer eigenen Tochter Marielle zum Verwechseln ähnlich sieht. Die Leiche der jungen Frau ist allerdings nur der Auftakt zu einer Serie von Gewaltverbrechen – und die Opfer sind ausnahmslos unter Nadines Freunden zu finden.

New PDF release: Lessing-Handbuch: Leben – Werk – Wirkung

Die um ein großes Kapitel zur jüdischen Aufklärung erweiterte und aktualisierte vierte Auflage des Standardwerks vermittelt einen Zugang zum Gesamtwerk Gotthold Ephraim Lessings und ergänzt mit einer Fülle von Interpretationen das aktuelle Lessingbild. Das Handbuch bietet zu jedem Werk und zu jeder Werkgruppe neue Forschungsreferate und Analysen auf aktuellem Stand.

Additional resources for Benjamin-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung

Sample text

Es lag auf der gleichen Linie, wenn Adorno in der Vorrede zu Tiedemanns Studien zur Philosophie Walter Benjamins feststellte, Benjamin habe »den großen Wahrheitsgehalt im mikrologischen Detail« aufgesucht (77). Mit der Aufmerksamkeit für das Konkrete und Einzelne hat Benjamin einen Grundzug nicht nur von Adornos Philosophie, sondern der Frankfurter Schule überhaupt vorgeprägt. Benjamins vielzitierter Satz aus der Passagenarbeit, »daß das Ewige jedenfalls eher eine Rüsche am Kleid ist als eine Idee« (V, 578), könnte nach Martin Jay, wenn man die theologischen Bezüge 23 beiseite läßt, der Kritischen Theorie geradezu als Motto gedient haben (Jay 1981, 108).

Adornos Philosophie des Nicht-Identischen, die sich in der Begegnung mit Benjamin geformt hatte, bildete im Rückblick den Schlüssel zur Gedankenwelt Benjamins (vgl. Garber 1987, 126). Für Adorno zeichnete sich Benjamins Denken durch Konkretion aus: Benjamin sei es darum gegangen, weder das Besondere dem Allgemeinen unterzuordnen noch das Allgemeine aus dem Besonderen herauszuabstrahieren. ]. ] als Gegenstand gewählt« (Adorno 1990, 40). Es lag auf der gleichen Linie, wenn Adorno in der Vorrede zu Tiedemanns Studien zur Philosophie Walter Benjamins feststellte, Benjamin habe »den großen Wahrheitsgehalt im mikrologischen Detail« aufgesucht (77).

1927 entsteht bei Benjamin der Eindruck, daß Rowohlt eine »bösartige und scheinbar planmäßige Sabotage des Drucks der Wahlverwandtschaftenarbeit und des Aphorismenbuches« betreibe (3, 246). 1933, mit dem Beginn des Exils, sind Benjamin viele Publikationsmöglichkeiten bei Zeitschriften und im Rundfunk genommen. Ohne die massiven Eingriffe Adornos und Horkheimers in das Baudelaire- und auch das Passagen-Projekt, nicht zuletzt in den Kunstwerk-Aufsatz, dürften diese Texte durchaus andere Formen und Aussagen bekommen haben.

Download PDF sample

Benjamin-Handbuch: Leben — Werk — Wirkung by Burkhardt Lindner, Thomas Küpper, Timo Skrandies


by Paul
4.2

Rated 4.74 of 5 – based on 8 votes