Basiswissen Padiatrie (Springer-Lehrbuch) - download pdf or read online

By Carolin Kroner, Berthold Koletzko

ISBN-10: 3540754571

ISBN-13: 9783540754572

Dieses ?bersichtliche Kompendium liefert die wichtigsten Inhalte der Kinderheilkunde und dar?ber hinaus eine Gesamtschau auf das medizinische Fachgebiet. Nicht das natural Auswendiglernen von Faktenwissen ist hier das Ziel, vielmehr werden dem Leser die relevanten Zusammenh?nge in knappen Darstellungen geboten. Der Lernstoff wird durch eine stringente Struktur, eine leicht zug?ngliche Didaktik und zahlreiche vierfarbige Abbildungen vermittelt. Geeignet zur punktgenauen Vorbereitung auf den Kurs P?diatrie und die inneruniversit?re Pr?fung.

Show description

Read Online or Download Basiswissen Padiatrie (Springer-Lehrbuch) PDF

Similar pediatrics books

Download e-book for kindle: Basiswissen Padiatrie (Springer-Lehrbuch) by Carolin Kroner, Berthold Koletzko

Dieses ? bersichtliche Kompendium liefert die wichtigsten Inhalte der Kinderheilkunde und dar? ber hinaus eine Gesamtschau auf das medizinische Fachgebiet. Nicht das natural Auswendiglernen von Faktenwissen ist hier das Ziel, vielmehr werden dem Leser die relevanten Zusammenh? nge in knappen Darstellungen geboten.

Download e-book for kindle: Getting Your Child to Say ''Yes'' to School: A Guide for by Christopher Kearney

Many oldsters locate getting their baby to college within the morning to be really a problem. in the event that your baby always pleads with you to enable him remain domestic from tuition, if he skips tuition, if his morning regimen is fraught with misbehaviors, or if he shows symptoms of misery and nervousness regarding attending institution, this publication might help.

Read e-book online Hematology, Immunology and Infectious Disease: Neonatology PDF

This intriguing new reference brings you information regarding the main arguable hematology, immunology, and infectious ailment demanding situations you face on your perform. The booklet hopefully tackles those topics and offers pro recommendation at the most modern diagnostic and remedy suggestions utilizing evidence-based drugs anyplace attainable.

Download e-book for kindle: Pediatric Infectious Diseases for the Practitioner by Melvin I. Marks M.D. (auth.)

Complete Manuals in Pediatrics are designed to expand the prac­ titioner's medical scope via offering a variety of diagnostic and administration abilities in general thought of to be the particular area of the experts. even if the sequence as a complete constitutes a complete textual content in pediatrics, each one quantity stands by itself as a self-contained reference for the busy practitioner.

Additional resources for Basiswissen Padiatrie (Springer-Lehrbuch)

Example text

B. Krampfanfälle; Multiorgandysfunktion. Epidemiologie. Häufigkeit: ca. 1% aller Geburten, ca. 9% aller Frühgeborenen. Ätiopathogenese. Tab. 2. Pathophysiologie. Die perinatale Hypoxie führt durch den Anstieg von Laktat (Produkt anaerober Energiegewinnung) und CO2 zur metabolisch-respiratorischen Azidose, die eine pulmonale Vasokonstriktion induziert. Die physiologische, postpartale Dilatation der Lungenarterien bleibt aus, es kommt zur pulmonalen 3 Hypertonie, in schweren Fällen zum Persistieren der fetalen Zirkulation mit Rechts-Links-Shunt, 7 Kap.

Persistierender Ductus arteriosus (PDA) Definition. Persistieren der fetalen Verbindung zwi- schen Arteria pulmonalis und Aorta descendens mit persistierendem Rechts-Links-Shunt; im Verlauf kann es zu einer bedrohlichen Shuntumkehr mit Entwicklung eines Links-Rechts-Shunts kommen. Epidemiologie. Häufigkeit abhängig vom Geburtsge- wicht: <1 000 g: 42%, 1 000–1 500 g: 21%, 1 500–1 700 g: 7%. Ätiopathogenese. Bei reifen Neugeborenen kommt es normalerweise durch den ansteigenden O2-Partialdruck zur Konstriktion und zum Verschluss des Ductus arteriosus.

Tiopathogenese. Nach einer pulmonalen Inflamma- tionsreaktion mit Akkumulation von neutrophilen Granulozyten, Makrophagen und Enzündungmediatoren im Interstitium und in den terminalen Luftwegen kommt es nach einigen Wochen zum fibrotischen Umbau der Lunge. Retinopathia praematurorum Definition. Vasoproliferative Erkrankung der Retina Frühgeborener, hervorgerufen durch die toxische Wirkung von Sauerstoff auf die sich entwickelnden retinalen Gefäße. Epidemiologie. Die Häufigkeit ist abhängig vom Ge- burtstermin: <25.

Download PDF sample

Basiswissen Padiatrie (Springer-Lehrbuch) by Carolin Kroner, Berthold Koletzko


by Kenneth
4.3

Rated 4.21 of 5 – based on 30 votes